Lebensmittel mit Vitamin K2

Geschrieben von lindsay nixon | Übersetzt von patrick kohtz
Lebensmittel mit Vitamin K2

Vitamin K2 macht harte Knochen

Vitmain K2 ist ein wichtiger Mikronährstoff, der deine Knochen vor Osteoporose schützt. Er kann auch dabei nützen, koronare atherosklerotische Plaque unter Kontrolle zu bringen.

Was dich auch interessieren könnte

Beschreibung

Die Vitamin-K-Gruppe hilft bei der Blutgerinnung, dem Schutz der Knochen gegen Osteoporose und sie verhindert auch oxidative Zellschäden. Insbesondere Vitamin K2 schützt vor Osteoporose, krankhafter Verkalkung und kardiovaskulären Blockaden, indem es dafür sorgt, dass Kalzium in den Knochen und dem Blut abgelagert wird und nicht in den Blutgefäßen, was ein Risiko für eine Arterienverkalkung darstellen würde.

Vitamin K1 und Vitamin K2

Vitamin K1, das man in vielen Nahrungsmitteln findet, hilft bei der Blutgerinnung und gegen Entzündungen. Vitamin K2 ist in Lebensmitteln seltener zu finden, aber es schützt die Knochenmasse des Körpers und hilft besser gegen Osteoporose.

Pflanzliche Quellen für Vitamin K2

Fermentierte Lebensmittel wie Natto, ein Produkt aus fermentierten Sojabohnen aus Japan, sind ausgezeichnete Quellen für Vitamin K2. Man kann es aber auch über Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen.

Tierische Quellen für Vitamin K2

Innereien wie Leber oder aber Eier, Käse, fermentierte Käse und Quark sind gute Quellen für Vitamin K2.

Andere Aspekte

Gemüse mit viel Vitamin K, wie etwa grüne Erbsen, können auch eine gute Quelle für Vitamin K2 sein. Das Vitamin K aus den genannten Erbsen wird zum Beispiel leicht vom Körper in Vitamin K2 umgewandelt. Andere gute Quellen für Vitamin K sind unter anderem Spinat, Mangold, Rosenkohl, Brokkoli, Grünkohl, Spargel, Senfkohl, Möhren und grüne Bohnen. Ebenso beinhalten einige Sojaprodukte Bakterien, die Vitamin K1 in Vitamin K2 umwandeln können.

Unsere Meistgelesenen

Kommentare

Copyright © 1999-2014 Demand Media, Inc. Impressum

Mit der Nutzung dieser Website bestätigen Sie die Annahme der Nutzungsbedingungen, Cookie-Richtlinien, und Richtlinien zum Datenschutz von eHow.

Ad Choices de-DE

Demand Media

Mit der Nutzung von eHow.de stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen.